Braucht ein Igel überhaupt Hilfe?

Anhand dieser Tabelle können Sie leicht unterscheiden, welcher Igel hilfsbedürftig ist und welcher nicht. Grundsätzlich gilt: Treffen Sie einen Igel in den Wintermonaten (Dezember bis Februar) an, so braucht dieser in den allermeisten Fällen Ihre Hilfe. Sind Sie sich nicht sicher, können Sie uns natürlich gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter!

Erste Maßnahmen

  • Bitte sichern Sie den Igel. Igel sind keine angrifflustigen, sondern sehr friedfertige Tiere. Greifen Sie mit Handschuhen bewaffnet beherzt zu und sichern Sie den Igel.
  • Als vorübergehende Unterbringung genügt ein geräumiger Karton oder Plastikbox. Auch eine klassische Transportbox erfüllt ihren Zweck. Legen Sie die Unterbringung mit Zeitungspapier aus.
  • Nun können Sie den Igel dort hinein legen. Wichtig ist es, den Igel zunächst aufzuwärmen, bevor Sie ihn füttern. Dies kann sonst zu einem Kreislaufzusammenbruch führen. Am besten eignet sich für diese Zwecke eine Wärmflasche. Füllen sie diese mit warmen Wasser (ca. 38°C), schlagen sie in ein Handtuch ein und legen den Igel darauf. Sollte keine Wärmflasche zur Hand sein, können SIe auch zwei PET-Flaschen mit warmen Wasser füllen, in ein Handtuch einschlagen und darauf den Igel platzieren.
  • In der Zwischenzeit können Sie noch einen kleineren Karton mit Öffnung besorgen. Diesen füllen Sie großzügig mit Zeitungsschnipseln (kein Zewa verwenden, das kann tödlich enden!).
  • Nachdem der Igel mindestens 30 Minuten lang gewärmt wurde, können Sie ihm etwas Futter und Wasser anbieten.

So kontaktieren Sie uns

Auf dieser Seite öffnet sich automatisch der Messenger von Facebook. Um diesen zu nutzen müssen Sie keinen Account haben, sondern können uns auch als Gast schreiben. Alternativ können Sie uns ebenso uns über unsere Facebookgruppe Igelfreunde Österreich kontaktieren. Einfach eine Anfrage stellen und nach Aufnahme einen Post mit der Problematik erstellen. Dann wird Ihnen schnell von einem Team bestehend aus langjährigen Igelpflegern und auch Tierärzten geholfen werden.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Österreich. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.